Unsere Angebote


Der Verein Sicheres Freiburg e.V. führt im Rahmen der Kriminalprävention Beratung, Vorträge und Kurse durch.


Mit erfahrenen Trainern, und in Kooperation mit der Polizei, liegen unsere thematischen Schwerpunkte auf Zivilcourage, Selbstbehauptung und Verhalten in Gefahrensituationen.

Alle Inhalte und Übungen werden auf Basis der eigenen Anlagen und Fähigkeiten individuell vermittelt.

Auch Sie möchten zukünftig gegen Eskalation gewappnet sein und wissen, wie Sie Ihre Zivilcourage in der Praxis gezielt einsetzen können?
Kontaktieren Sie unsere Geschäftsstelle für weitere Informationen.


Beratung, Vorträge und Kurse

Beratung, Vorträge und Kurse werden auf Anfrage für Gruppen, Firmen, Vereine und Institutionen angeboten. 
Eine Übersicht unserer Berater und Kursleiter finden Sie hier.


Für Schulen

Für Schülerinnen und Schüler, aber auch für den Lehrkörper bieten wir ein speziell erarbeitetes Programm an.

Die Kurse und Workshops für Schülerinnen und Schüler vermitteln Verhaltensmöglichkeiten in typischen Situation durch Selbstbehauptung und Verhalten in Gefahrensituationen.

Ergänzt wird der Kurs durch Deeskalationstechniken und der Vermittlung wie Zivilcourage gelebt werden kann.

Die Kurse und Workshops können einfach in den Stundenplan integriert werden.

Alternativ können unsere Kurse auch in Projekttage oder Projektwochen eingeplant werden.


Für Jugendliche und ihre Eltern

Der Kurs richtet sich an Eltern mit jugendlichen Kindern und vermittelt die grundlegenden Techniken, Strategien und  Verhalten in Gefahrensituationen.

Schwerpunkt liegt auf den Themenfeldern Zivilcourage, Selbstbehauptung, Stress auf der Straße und körperliche Selbstgewissheit.

Die Vermittlung der Inhalte ist nicht nur theoretisch, die Kenntnisse und Fertigkeiten werden durch viele praktische Übungen ergänzt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Besprechung eigener und fremder Reaktionsweisen und dem Schulden der individuellen Wahrnehmung.


Für Senioren

Für Senioren wird im Rahmen von „sicher-gesund-mobil“ ein speziell auf diese Gruppe zugeschnittener Kurs angeboten.

Schwerpunkt liegt auf dem Thema Deeskalation, Zivilcourage, Selbstbehauptung und Verhaltensmöglichkeiten in Konfliktsituationen.


Für Firmen, Vereine und Selbsthilfegruppen

Der Kurs richtet sich an geschlossenen Gruppen mit maximal 25 Teilnehmern.

Die Inhalte werden individuell mit der Gruppe abgestimmt.